Versteckte Dateien im Finder anzeigen und ausblenden

Versteckte Systemdatein unter OS X Mavericks sichtbar machen

Da der Finder im Mac OS X keine direkte Möglichkeit bietet versteckte Dateien anzuzeigen bzw. wieder auszublenden, habe ich für dich zwei kurze Befehle mit denen du die Dateien sichtbar & unsichtbar machen kannst, eine solche Datei wäre zum Beispiel die .htaccess Datei.

Dazu musst du einfach deinen Terminal öffnen (du kannst den „Terminal“ über Spotlight öffnen) und folgende Zeilen eingeben. (Getestet unter OS X Mavericks)

Versteckte Dateien sichtbar machen:

Mit diesem Befehl werden alle Dateien angezeigt:


Um die Änderungen sichtbar zu machen, muss der Finder neu gestartet werden:

Versteckte Dateien unsichtbar machen:

Mit diesem Befehl werden alle unsichtbaren Dateien ausgeblendet, dies ist auch die Mac Standardeinstellung:

Um die Änderungen sichtbar zu machen, muss der Finder neu gestartet werden:

Das wars! 😉

Das Könnte Dich Auch Interessieren:

Weiterleitung von deaktivierten Newsbeiträgen R... Es ist manchmal sinnvoll, seine deaktivierten Newsbeiträge auf eine Übersichtsseite weiterzuleiten, wenn diese nicht mehr aktiviert sind und um so mög...
Bestwebsitesawards.com in Google Analytics oder du... Nach einer einwöchigen Pause erhalte ich wieder Referral Spam aus Russland.  :( Ich hatte mich schon unglaublich gefreut und gehofft, dass der Spuk nu...
semalt.com und buttons-for-website.com – Bes... Seid einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass ich öfters Besucher über verschiedenste Webseiten bekomme, dabei haben alle dieselben Gemeinsamkeiten - ei...
Referral Spam von Hulfingtonpost.com blockieren Als ich gestern die Verweiszugriffe in meinem Google Analytics Account anschaute, staunte ich nicht schlecht. Ich dachte "Wow Besucher von der Huffing...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.